Tourenvorschlag: Insel Hvar

Segelzeit von Trogir beträgt ca.: 5 Stunden

Die bekanntesten Ortschaften auf Hvar sind Stari Grad, Vrboska oder Hvar Stadt. Die Insel ist sehr lang gestreckt und die viertgrößte Adriainsel. Hier herrscht ein mildes Klima und es gibt sehr viele Sonnenstunden. Auf Hvar herrschen vor allem hervorragende Bedingungen für den Weinbau. Die berühmtesten Weine der Insel sind der hervorragende Zlatan Plavac sowie der fast schwarze Faros, die aus Trauben der Mali Plavac gewonnen werden, deren besten Lagen sich in sehr steilen Weinhängen auf der Südseite der Insel befinden. Auch der Ivan Dolac, ebenfalls ein sehr dunkler Rotwein aus der Mali Plavac-Traube sowie der Bognanusa, der an einen sehr trockenen Sherry erinnert, verdienen Beachtung.

Auf alle Fälle ist die Insel Hvar eine Reise wert. Hvar Stadt zählt zweifellos zu den mondänsten Häfen der Adria, das Nachtleben ist intensiver als auf den anderen kroatischen Inseln. Von der Zitadelle aus überblickt man die wunderschöne Altstadt. Der Anstieg zu dieser Festung lohnt sich allemal. Gemeinsam mit dem vorgelagerten Naturparadies der Pakleni Inseln bildet die Stadt ein einzigartiges Ziel für Yachten. Hvar zählt zu den meistbesuchten Plätzen Dalmatiens. Hvar Stadt gilt als erste Adresse für VIPs in Kroatien.

Bildnachweise

1. zerfe / pixelio.de; 2. Dieter Schütz / pixelio.de; 3. Dieter Schütz / pixelio.de; 4. Dieter Schütz / pixelio.de; 5. Dieter Schütz / pixelio.de; 6. Dieter Schütz / pixelio.de; 7. Dieter Schütz / pixelio.de; 8. CFalk / pixelio.de; 9. Dieter Schütz / pixelio.de; 10. CFalk / pixelio.de; 11. CFalk / pixelio.de; 12. Juergen Jotzo / pixelio.de