Tourenvorschlag: Split

Segelzeit von Trogir beträgt ca.: 2 Stunden

Split ist die zweitgrößte Stadt Kroatiens und sie ist die größte Stadt Südkroatiens und gilt daher im Volksmund als „Hauptstadt Dalmatiens“. Außerdem ist sie Weltkulturerbestadt. Die Altstadt von Split ist ein Magnet, den man sich nicht entziehen kann. Bis heute bilden die Grundrisse des um 300 erbauten Palastes des römischen Kaisers Diokletians den Kern der Altstadt. Im Laufe der Jahrhunderte haben auch Byzanz, Venedig und die Donaumonarchie ihre baulichen Spuren hinterlassen.

Bei einem Spaziergang entlang der Riva, Promenade am Wasser kann man die Faszination dieser Stadt am Tage und in den Sommernächten miterleben. Das kroatische Nationaltheater befindet sich ebenfalls in der Altstadt. Es soll schon Segelcrews gegeben haben, die sich hier eine Opernaufführung gönnten. Open Air Festivals verschiedenster Art finden meist im Sommer statt. Auch zahlreiche Museen sind im Zentrum zu finden – Split ist eben ein kultureller Hotspot. Die Altstadt ist vom Liegeplatz Split in nur wenigen Minuten zu erreichen. Sie ist vor allem abends ein tolles Erlebnis.

Bildnachweise

1. Juergen Jotzo / pixelio.de; 2. Dieter Schütz / pixelio.de; 3. Dieter Schütz / pixelio.de; 4. Karl-Heinz Liebisch / pixelio.de; 5. Dieter Schütz / pixelio.de; 6. Dieter Schütz / pixelio.de; 7. Patrick / pixelio.de; 8. Oliver Weber, Karlsfeld / pixelio.de